Lesechallenge 2018

Wer die sozialen Medien und/oder Bücherblogs verfolgt, kennt es bereits. In einigen Foren, Gruppen, Blogs  etc. werden Challenges gestartet, in denen man sich zur Aufgabe macht, so viele Bücher wie möglich in einem Jahr zu lesen. Dabei hat jede Challenge ihre eigenen Vorgaben.

Ich habe mich dazu entschlossen an einer teilzunehmen, denn Sabrina von Tattoed Tree hat sich kurzerhand eine Challenge ausgedacht, die auch mir zusagt: Die „Kill the SuB“-Challenge. Aber was genau bedeutet das?

In dieser Challenge geht es darum, im Jahr 2018 so viele Bücher wie möglich von seinem SuB (Stapel ungelesener Bücher) wegzulesen. Man kann bei diesem Spiel also nur gewinnen 😉 Für jedes gelesene Buch werden außerdem Punkte verteilt. Wie genau die  Punkte vergeben werden, könnt ihr hier nachlesen.

Für diejenigen unter euch, die gern wissen würden, welche Schmuckstücke sich auf meinem Stapel befinden, werde ich eine Liste bereit stellen, die mit jedem Buch, das beendet oder neu gekauft wurde, aktualisiert wird. Vielleicht findet sich das ein oder andere , das euer Interesse weckt 🙂

Lesechallenge-2018-Bücherliste

—————————————————————————————————————–

 

  • SuB-Stand 01.01.2018: 14 Prints und 21 eBooks
  • neu gekaufte Bücher 4
  • gelesene Bücher: 2
  • SuB-Stand aktuell: 14 Prints und 23 eBooks

Januar:

  • Kim Valentine – Snow White Lines (Black and White Band 1) (2017/ 3 Punkte)
  • Kim Valentine – Snow WHite Love (Black and White Band 2) (2018/ 1 Punkt)

Schreibe einen Kommentar